Aktuelle Mitteilungen des Landesanglerverbandes
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen aktuellste Informationen und Mitteilungen zu Themen der Angelfischerei geben, sowie in komprimierter Form aktuelle Hinweise, Hintergrundberichte oder Pressemitteilungen veröffentlichen.

vor

Pressemitteilung RFK u. LAV: Aktion - kostenloser Onlinelehrgang Fischereischein für benachteiligte Kinder

Görslow/ Hamburg, den 01.04.2020

news-img

Pressemitteilung

Aktion - kostenloser Onlinelehrgang Fischereischein für benachteiligte Kinder

Die Royal Fishing Kinderhilfe unterstützt auch in der „Corona-Zeit“ benachteiligte Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern, die in Kinderheimen oder in Wohngruppen ohne die leiblichen Eltern aufwachsen müssen.

Bereits seit 20 Jahren kümmert sich die Royal Fishing Kinderhilfe, sie hat ihren Sitz in Hamburg, um sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Ziel des Vereins ist es, Kindern und Jugendliche über das Angeln eine sinnvolle und spannende Freizeitbeschäftigung zu vermitteln. So wurden in ganz Deutschland (z.B. in Mecklenburg-Vorpommern, Rostock, Stralsund und Greifswald) schon zahlreiche Angellehrgänge organisiert und finanziert. 

Da diese in der „Corona-Zeit“ aus Sicherheitsgründen nicht stattfinden können, geht die Royal Fishing Kinderhilfe (https://www.royal-fishing.de/) zusammen mit ihrem Partner und Mitglied Hubertus Massong von „Fishing-King“ (https://www.fishing-king.de/) einen völlig neuen Weg. Sie bieten Online-Angellehrgänge an! Der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. macht mit und unterstützt die Aktion.

Normalerweise kostet der Lehrgang, durchgeführt durch „Fishing-King“, dem großen Anbieter von Online-Angellehrgängen, 97,00 €. Doch ab sofort dürfen sich Träger aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, die Kinderheime bzw. Wohngruppen mit Kindern und Jugendlichen nach § 34 SGB VIII. betreuen, bei der Royal Fishing Kinderhilfe melden und einen kostenlosen Online-Angellehrgang per E-Mail info@royal-fishing.de beantragen!

Sobald die Träger ihren Antrag gestellt haben, bekommen sie vom Jahr Top Special Verlag (https://www.jahr-tsv.de/marken) ein kleines Starterpaket (Angelzeitschriften wie AngelWoche, BLINKER, Kutter & Küste usw.) und die nötigen Codes, mit denen die Kids dann sofort den Online-Angellehrgang von „Fishing-King“ beginnen können. Der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern schenkt zudem jedem Teilnehmer parallel dazu noch das kleine Buch „Der kleine Alleswisser“, Autor LAV-Vizepräsident Werner Promer, inhaltlich begleitend mit Wissen für den Fischereischein.

Im Anschluss an den Online-Angellehrgang kann dann die Prüfung zum Fischereischein absolviert werden und der Angelspaß beginnen.

Da in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie die Fishing Masters Show zugunsten der Royal Fishing Kinderhilfe in Rostock nicht stattfinden kann, fehlen der Royal Fishing Kinderhilfe natürlich Einnahmen, um weitere Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche zu unterstützen.

Wenn Sie die Royal Fishing Kinderhilfe unterstützen möchten, können Sie mit einem Jahresmitgliedsbeitrag von 246 € (Privatpersonen) oder 612 € (Firmen) Mitglied werden. Damit wären Sie in guter Gesellschaft, denn so mancher Prominente (Fritz Wepper, Harry Wijnvoord, Patrick Owomoyela, Anja Schüte und viele mehr) unterstützt bereits die Royal Fishing Kinderhilfe.

Sie können die Arbeit für benachteiligte Kinder und Jugendliche aber auch ganz einfach mit einer Spende unterstützen – alles hilft und zusammen packen wir das!

Empfänger: Royal Fishing Kinderhilfe, Kreditinstitut: Commerzbank Hamburg, IBAN: DE41 2004 0000 0137 2036 00, BIC: COBADEFFXXX helfen.

Foto: Internationales Jugendangeln 2016 auf Rügen

Siegfried Götze, Vizepräsident RFK e.V.

LAV


© 2020 EVS Digitale Medien GmbH | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ UND DATENSCHUTZERKLÄRUNG | LINKS | AUSSCHREIBUNGEN